Embedded Security für das IoT

Kursbeschreibung

Eine Einführung in die Themen Security und Kryptografie mit besonderer Berücksichtigung der speziellen Erfordernisse von Embedded Systemen. Aufgezeigt werden u.a. Methoden zum sicheren Booten, von gesicherten Updates, aber auch Themen wie die Sicherheit in Netzwerken. Diese Schulung behandelt u.a. diese Themen: Eindringen von Schädlingen, Sicherheit von SPSen,  Einführung in die grundlegenden kryptografischen Verfahren, Anwenden von Firewalls inkl. neuester Kerneltechnologien hierzu, ISM, PAM, white list, Aufzeigen von LINUX basierten Lösungen bis hin zu BDEW Kriterien und/oder Common Criteria.
Allgemein gesprochen geht es um das „Härten“ von Embedded Geräten.  Und daraus abgeleitet um die Notwendigkeit von Updates (Konzept) und richtiger Distribution (beispielhaft ELBE). Am Ende wird an einem Beispiel aufgezeigt, wie man Daten vom Sensor bis zur mobilen Anwendung „sicher“ übertragen kann.

Voraussetzungen

Zur Teilnahme an diesem Kurs setzen wir Grundkenntnisse des Betriebssystems Linux und den sicheren Umgang mit der Shell voraus.

Agenda

Die Agenda zum Kurs finden Sie hier.

Informationen

Dauer: 2 Tage

Termine:

  • 07.02. - 08.02.2017
  • 09.05. - 10.05.2017
  • 25.07. - 26.07.2017
  • 17.10. - 18.10.2017

Kosten: 1400,- Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung: Kontaktieren Sie uns unter "schulung[at]linutronix[dot]de"