Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf unserer Webseite weitersurfen, stimmen Sie dem zu. Nähere Informationen zu den bei uns verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

E



Internet of Things (IoT) – schneller Einstieg mit Linux und Open Source Software

Kursbeschreibung

Das Internet of Things ist heute allgegenwärtig, eine Verbindung zum Internet ist nahezu schon ein Muss. Für den Nutzer bedeutet dies ein großes Plus an Komfort, für die Entwicklung aber ergeben sich aus der Vernetzung von Produkten ganz neue Anforderungen, wie z.B. die Absicherung oder die Updatefähigkeit von Systemen. Denn wer will schon ein IoT Gerät im Wohnzimmer haben, welches allzu einfach als Überwachungskamera missbraucht werden kann?

Linux und weitere Open Source Projekte liefern bereits Lösungen, um ein IoT Produkt schnell und effizient, aber auch flexibel konfigurierbar, erstellen zu können. Linux ermöglicht die schnelle und effektive Inbetriebnahme der passenden Hardware. Sensoren können über unterschiedliche IO-Subsysteme angebunden werden. Die Verbindung in die Cloud erfolgt mittels unterschiedlicher Protokolle, die aber alle in Linux unterstützt werden. Security muss hier, aus naheliegenden Gründen, großgeschrieben werden und Linux stellt die notwendigen Mechanismen zur Verfügung.

Ob Sie jetzt die Cloud irgendwo weit weghaben oder sich mehr auf die Verarbeitung vor Ort stützen wollen (Stichwort: Edge oder Fog Computing), mit Linux finden Sie die passende Lösung. Sie bevorzugen eine flexible Anpassung? Möglicherweise während des Betriebes vor Ort? Kein Thema, mit dem passenden Updatekonzept ist das einfach zu bewerkstelligen.
Eine Erweiterung der Applikation mit Hilfe von vorgefertigten Komponenten (nodeRED) oder Containern wird von Linux unterstützt. Konfigurieren Sie sich also aus den vorhandenen SW Bauteilen exakt ihr System. Binden Sie ihr System an den Cloudanbieter an, den Ihr Kunde bevorzugt. Oder an ihr eigenes Cloudsystem.

Dieser Kurs bietet eine Übersicht der verfügbaren Technologien und hilft Ihnen dabei, ein für Ihren Einsatzzweck passendes Konzept zu erarbeiten.

Voraussetzungen

Zur Teilnahme an diesem Kurs setzen wir Grundkenntnisse des Betriebssystems Linux und den sicheren Umgang mit der Shell voraus.

Informationen

Dauer: 1 Tag

Neue Termine in Kürze.

Kosten: 950,- Euro zzgl. MwSt.

Anmeldung: Kontaktieren Sie uns unter "schulung[at]linutronix[dot]de"